HAK HAS Mistelbach

Logo

News der letzten Monate

alle News >>>

Adventspecial - es ist wieder soweit

[bert/05.12.2019 13:58:11]
Detailansicht >>>

Stefan Gössinger, Hubert Koci, Hannes Wiesinger und Rudi Weiß werden am 17.12.2019 in der BHAK und BHAS Mistelbach Lieder und Gedanken - Thema Engel - allen Freunden und Absolventen vortragen.

Ein echter Unternehmer geht nicht unter

[boss/05.12.2019 09:15:37]
Detailansicht >>>

Am 4. Dezember 2019 informierte Erich Stubenvoll die 1DK über das abwechslungsreiche und spannende Leben als Unternehmer im Rahmen der Entrepreneurship Education an der BHAK/HAS Mistelbach.
Der Geschäftsführer von stu-tech Computer machte sich nach dem Besuch unserer Schule selbständig und arbeitet schon längere Zeit höchst erfolgreich im EDV-Bereich.
Beim anschließenden Besuch in der Direktion wurden über die Anforderungen der Wirtschaft an eine zukunftsorientierte Schule - wie zum Beispiel die HAK/HAS Mistelbach - diskutiert. Mit dabei KV Ing. Sebstian Kuba und Dir. Johannes Berthold.

HAK Mistelbach beim EE-Summit 2019

[bert/05.12.2019 09:10:22]
Detailansicht >>>

Der Entrepreneurship Summit bietet die Möglichkeit, gemeinsam einen Blick in die Zukunft zu werfen und von Best-Practice-Beispielen zu lernen. Er will Mut machen, selbst die Next-Practice mitzugestalten.
Manuel Messler, Janine Leiner, Andreas Plazibat, Mag. Karin Graf, MMag. Werner Bossniak und Dir. Johannes Berthold erhielten einen Einblick über aktuelle Entwicklungen bzw. über interessante Projekte.
Die Veranstaltung fand im Haus der Industrie statt, wo im Vorjahr unsere HAK-Digital Business Schülergruppe mit "ALIS" den 1. Platz beim Bundesfinale des digbiz-award 2019 erreichten. "Wir sind wirklich Kaiser!"

Gut besucht - die Tage der offenen Tür

[bert/28.11.2019 13:12:50]
Detailansicht >>>

Voll auf die Herausforderungen der Zukunft wurde an den Tagen der offenen Tür eingegangen, egal ob Digitalisierung (HAK Digital Business), Umwelt und Klima (AGRO-HAK) oder Nachhaltigkeit (Wirtschaft und Ethik).
Die HAK/HAS Mistelbach deckt diese Bereiche vollinhaltlich ab. Die Absolventinnen und Absolventen können unter einer Vielzahl von offenen Stellen wählen, wobei zum Teil Jobs in der Region angeboten werden!!!
Motivierte SchülerInnen führten die zahlreichen Besucher durch das Schulhaus. Versuche im Biologiesaal, Unterricht in unserem Firmenbüro und die DigBiz-Lounge mit der VR-Brille spiegelten den hohen Ausbildungsstand an der HAK/HAS Mistelbach.

Exkursion zum GEWINN InfoDay

[kumm/23.11.2019 10:32:09]
Detailansicht >>>

Am 13.11.2019 besuchte die 4 CK den Info-Day des Wirtschaftsmagazins GEWINN im Messe Congress Center Wien. Christoph Boschan, der Chef der Wiener Börse, hielt einen interessanten Vortrag zum Thema „Investieren ist ein Marathon und kein Sprint“.
Außerdem nahm die Klasse an einer Podiumsdiskussion zu folgendem Thema teil: „Neue Technologien und Geschäftsmodelle wie 5G, Blockchain und Künstliche Intelligenz“. Auch die UNIQUA nahm mit ihrer Referentin Tina Thron an diesem Info-Day teil.
Sie sprach über „Digitale Transformation: alles beginnt mit der richtigen Frage“. Zwischen den Vorträgen konnte man die zahlreichen Messestände diverser Banken, Versicherungen und Bildungsinstitutionen, besuchen.

27.11.2019 - Zivilgesellschaft im Wandel

[bert/18.11.2019 10:24:57]
Detailansicht >>>

Im Rahmen der Weinviertel-Initiative 2020 findet im Mehrzweckraum der BHAK und BHAS Mistelbach ein Themenabend über "Zivilgesellschaft im Wandel" statt. Staat, Wirtschaft und Zivilgesellschaft können bei Problemlagen gemeinschaftlich Lösungen erarbeiten.
Als Impulsgeber konnten Alexandra Strickner (ATTAC Austria) und Sandra Stern (Organizerin) gewonnen werden. Diskussion und Gedankenaustausch runden das Programm ab.

Schulbanker #2: 4CK steigt ein

[mess/18.11.2019 10:23:51]
Detailansicht >>>

Am Montag, dem 11.11.2019, haben wir, fünf Schüler der 4CK, die WBA – Weinviertler Bank im Rahmen unserer Teilnahme am Bankenspiel „Schulbanker“ ins Leben gerufen. Veranstaltet wird es vom Bundesverband Deutscher Banken.
Ziel des Spieles ist es, unsere Bank im Laufe der sechs „Geschäftsjahre“ so erfolgreich wie möglich zu führen und den größtmöglichen Gewinn zu erwirtschaften. Denn auf die besten 20 Teams wartet das Finale in Berlin!
Betreut werden wir vom Geschäftsführer der Raiffeisenbank Mistelbach, Dir. Mag. Markus Wirrer, der mit uns in einer ersten Planungssitzung Begriffe wie Liquidität oder Zinsspanne wiederholt hat und uns wichtige Tipps für das Spiel mitgegeben hat.

Lernmanagement – ganzheitlich konzipiert

[bert/11.11.2019 17:05:45]
Detailansicht >>>

Die 4AK der BHAK Mistelbach will im Rahmen eines Selbstversuches herausfinden, ob Lernfähigkeit und Konzentration durch eine Umstellung von Gewohnheiten gesteigert werden kann. Die Idee und das Konzept stammt von Klassenvorständin Mag. Astrid Wachter.
Diese Untersuchung wird durch die speziell ausgebildeten Psychologen Frau Petra Hitthaler-Waigner und Frau Sophie Panholzer (beide Klinik Zwettl) begleitet. Dabei wurde bereits das Lernumfeld verändert und die Ernährungsgewohnheiten verbessert.
Durch ein gemeinsames Lehrer-Schüler-Seminar am 11. November 2019 wurden Konzentrations-, Entspannungs- und Achtsamkeitsübungen nach Simply Strong (https://www.simplystrong.at/) kennengelernt, welche dann im Unterricht fließend eingesetzt werden sollen.

Entrepreneurship-Landesmeisterschaften

[BOSS/11.11.2019 17:05:10]
Detailansicht >>>

Erstmals fanden am 6. November 2019 die Entrepreneurship-Landesmeisterschaften an der BHAK/BHAS in Mistelbach statt. 16 Schülerteams aus 7 Schulen aus NÖ nahmen an diesem Wettbewerb teil. Am Vormittag wurde ein Businessplan entwickelt.
Am Nachmittag stand die Präsentation der Geschäftsidee einschließlich kritischer Fragen der Jury im Mittelpunkt. Das Siegerteam kam von der VBS Management HAK Mödling. 2. Platz: BHAK Hollabrunn, 3. Platz: wieder HAK Mödling.
Der gesamte Wettbewerb fand in englischer Sprache statt. Das Siegerteam nimmt im Jänner 2020 an den österreichischen Entrepreneurship Staatsmeisterschaften teil. Der Sieger dieser Veranstaltung vertritt Österreich bei den EuroSkills 2020 in Graz.

FLIP Bus in der HAK Mistelbach

[bert/08.11.2019 17:20:45]
Detailansicht >>>

Als ein der wenigen Schulen im Bezirk Mistelbach hielt der Flip-Bus der Erste Bank vor der BHAK und BHAS Mistelbach.
In allen Medien wird über fehlende Finanzbildung berichtet, in diesem Bus konnten die Schülerinnen und Schüler spielerisch und interaktiv die Grundzüge des Finanzwesens sich erarbeiten. Kurzzusammenfassung: "Sehr interresant und aufschlussreich".
Herzlichen Dank an die Erste Bank Mistelbach für die Organisation.

Bildungsmesse Mistelbach

[bert/25.10.2019 10:29:28]
Detailansicht >>>

Am 18. Oktober 2019 fand im Stadtsaal Mistelbach die Bildungsmesse Mistelbach (bi:mi) statt. Der professionelle Messestand und die eloquenten 'Botschafter' unserer Schule vermittelten einen kompetenten Eindruck bei den Besuchern.
Mag. Pernerstorfer, Dir. Berthold und fünf Schülerinnen und Schüler aus der 4CK und 5AK informierten die aus fast allen Schulen des Weinviertels angereisten Schülergruppen über das Ausbildungsangebot der BHAK und BHAS Mistelbach.
Dabei standen die HAK für Digital Business, die HAK Klassisch, die AGRO-HAK und die Handelsschule aufgrund der äußerst guten Jobaussichten im Mittelpunkt. HAK-Absolventen sind in der Wirtschaft gefragt.

Mix of cultures in Malta

[aime/08.10.2019 12:26:43]
Detailansicht >>>

Am Sonntag, 22.9., brachen die Schüler und Schülerinnen der 3CK unter Begleitung von Mag. J. Bossniak-Aimet und Mag. D. Berthold-Pfeifer zu ihrer einwöchigen Sprachreise nach Malta auf, wo sie ihre mündlichen „communication skills“ testen konnten.
Malta ist als frühere britische Kolonie sowohl von der britischen Kultur als auch von arabischen und italienischen Einflüssen geprägt – so wachsen die Maltesen mit den Sprachen Englisch und Maltesisch auf, man fährt auf der linken Straßenseite, …
Der Unterricht am Vormittag wurde ergänzt durch Ausflüge zur Blue Grotto, dem Fischerhafen Marsaxlokk, in die Hauptstadt Valetta, zu prähistorischen Tempeln und auf die Insel Gozo, wohin wir von englischsprachigen Guides begleitet wurden.

Voyage en France! – Sprachreise der 4AK

[pern/04.10.2019 08:44:42]
Detailansicht >>>

Die Schüler und Schülerinnen der 4AK verbrachten einige wunderbare Tage in Frankreich, um Land und Kultur besser kennen zu lernen, die Sprachkenntnisse zu vertiefen und die Klassengemeinschaft zu leben.
Zunächst ging es nach Paris, wo die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie Versailles, Louvre und Eiffelturm, besichtigt wurden. Der Besuch der Champs-Elysées und des Triumphbogens musste wegen Demonstrationen ausfallen.
Am Sonntag hob schließlich der „Flieger“ ab in Richtung Nizza an der Côte d’Azur. Dort nahmen die Schüler an einem Sprachkurs in einer Sprachschule teil und genossen am Strand die warmen Sonnenstrahlen. Ausflüge führten sie nach Grasse und Monaco.

Entrepreneurship Day / Business Day 2019

[boss/27.09.2019 09:24:47]
Detailansicht >>>

Am 26. September 2019 fand der Entrepreneurship bzw. Business Day an der HAK/S Mistelbach statt. In der 1. Stunde erhielten die SchülerInnen der ersten Klassen Informationen über Schule, Beruf, Trends und Zukunftsaussichten von Dir. Berthold.
Es folgte ein Basis-Referat von MMag. Bossniak über Entrepreneurship Education an unserer Schule. In der 2. Stunde – im Beisein aller SchülerInnen der HAK/S (in Business-Kleidung) – gab es interessante Infos über die unterschiedlichen Klassenpartner.
Die 4CK nahm an den Workshops der Firmen Porr und LKW-Walter teil. Dir. Wirrer informierte über Schulpatenschaften und über das Projekt schulbanker.de. Der Entrepreneurship Day endete mit einem Trading Game für die SchülerInnen der 1. Klassen.

The Malta Experience by 4CK

[aime/20.09.2019 13:15:37]
Detailansicht >>>

Am Sonntag, 8.9., brachen die Schüler und Schülerinnen der 4CK unter Begleitung von Mag. J. Bossniak-Aimet und MMag. Herta Aichinger zu ihrer Sprachreise nach Malta auf.
Während des Unterrichts am Vormittag lag der Fokus auf mündlicher Kommunikation und Konversation in lockerer, entspannter Atmosphäre.
Für die Nachmittage waren Exkursionen angesetzt, wie zur Blue Grotto, dem Fischerhafen Marsaxlokk, in die Hauptstadt Valetta und auf die Insel Gozo.

Kennenlerntage im Nationalpark Thayatal

[boss/17.09.2019 13:19:24]
Detailansicht >>>

Vom 4.- 6. September nahmen die SchülerInnen der 1AK und 1DK mit ihren Klassenvorständen an den Kennenlerntagen im Wildkatzencamp des Nationalparks Thayatal (Hardegg) teil.
Sinn dieser Tage war es, sich kennenzulernen und durch gemeinsame Gruppenaktivitäten, die von zwei Nationalpark-Rangers organisiert waren, eine Basis für eine funktionierende Klassengemeinschaft zu schaffen.
Zu den Programmpunkten gehörten Orientierung und Überleben in der Wildnis, eine Erfrischung an der Thaya, eine Nachtwanderung, ein Grill- und Spieleabend und eine Schatzsuche im Wald. Es waren für alle spannende und interessante Tage!

Projekttage 2CK

[HAUS/15.09.2019 11:16:34]
Detailansicht >>>

Am 9.9.19 reiste die 2CK nach Bad Gleichenberg in den Styrassic Park. Dort wohnte sie in einem Baumhaus inmitten von Dinosauriern. Die Schülerinnen und Schüler bauten u.a. Flosse und absolvierten diverse Kletterparcours zwischen den Dinosauriern.
Und da die 2CK eine HAK DigBiz ist, hat sie im Rahmen einer Unternehmensführung durch den Chef des Styrassic Parks einiges über die Entstehung und Entwicklung des Parks und über die gerade laufende Digitalisierung erfahren.
Auf dem Heimweg am 11.9.19 besuchte die Klasse die Zotter Schokoladenmanufaktur und konnte da Einblick in die Produktion gewinnen und jede Menge Schokolade verkosten. Mmm... Es waren drei sehr erlebnisreiche Tage!

Dir. Berthold wurde zum Hofrat ernannt

[bert/04.09.2019 10:44:59]
Detailansicht >>>

Dem Leiter der BHAK und BHAS Mistelbach Dir. Mag. Johannes Berthold wurde im Rahmen einer kleinen Feier am 3.9.2019 das Dekret zur Ernennung zum Hofrat von Bildungsdirektor HR Mag. Johann Heuras überreicht.
Mag. Adelheid Pernerstorfer begrüßte neben Bildungsdirektor Heuras die Leiterin des Bereiches Pädagogischer Dienst Doris Wagner, MEd, die Schulqualitätsmanagerin HR Mag. Dr. Schuckert sowie die Direktoren der weiterführenden Schulen in Mistelbach.
Die BHAK und BHAS Mistelbach wird immer wieder als Vorreiterschule zitiert. Sei es mit Einführung der AGRO-HAK, der Digital-Business Ausbildung aber auch des neuen aktuellen Schwerpunktes Management für ethisch orientierte Unternehmensführung.

Trauer um HR Dir. Dr. Franz Grießl

[bert/01.08.2019 10:43:41]
Detailansicht >>>

Unser erster Direktor der BHAK und BHAS Mistelbach HR Dir. Dr. Franz Grießl ist am 30. Juli 2019 im 97. Lebensjahr verstorben. Unsere Anteilnahme gilt der trauernden Familie.
Franz Grießl hat als Direktor 1981 den ersten Jahrgang der BHAK und BHAS zur bestandenen Reifeprüfung gratulieren dürfen. Alle Kandidatinnen und Kandidaten waren erfolgreich und so durfte die weiße Fahne aufgezogen werden.
Seine väterliche Art der Schulleitung, die nachmittäglichen Besprechungen (inklusive Zigarrenrauch) sowie die gewährten Freiräume bei organisatorischen und pädagogischen Erfordernissen werden uns immer in Erinnerung bleiben.

Ab sofort: Ferien, Ferien, …..

[bert/01.07.2019 11:14:09]
Detailansicht >>>

Wir wünschen der Schulgemeinde einen erholsamen Sommer und entspannende Tage - wo immer auch!
Jeden Dienstag zwischen 9 und 11 Uhr ist die Kanzlei für allfällige Anfragen offen.

3. Jg. In Polen: Ausschwitz, Krakau, …

[MESS/25.06.2019 11:12:40]
Detailansicht >>>

Vom 01. bis 03. April 2019 fuhren wir mit den Professoren Huber, Aichinger und Bechina nach Krakau. Zu Beginn unserer Reise besuchten wir das ehemalige KZ Ausschwitz-Birkenau.
Den zweiten Tag verbrachten wir gänzlich in Krakau selbst. Wir besichtigten den Wawel, das Universitätsviertel, den Marktplatz in der Altstadt und das jüdische Viertel, in dem wir die Chance hatten, eine Synagoge sowie einen jüdischen Friedhof anzusehen.
Am dritten und letzten Tag statteten wir, bevor wir endgültig die Heimreise antraten, der Gedenkstätte Plaszow einen Besuch ab. Wir konnten bei dieser Exkursion viele wertvolle Eindrücke sammeln und erfuhren einiges über die Geschichte Krakaus.

Exkursion 3ACDK nach Brno/Brünn

[MESS/25.06.2019 10:02:42]
Detailansicht >>>

Zum Abschluss des Schuljahres unternahmen die 3. Klassen der HAK, am Montag, den 24.06.2019, eine Exkursion nach Brünn. Begleitet wurden wir von den Klassenvorständen der 3CDK sowie unserer Englischlehrerin Mag. Johanna Bossniak-Aimet.
Frau Prof. Bossniak-Aimet ermöglichte uns mit ihrem umfangreichen Wissen über die Brünner Altstadt viele interessante Einblicke in das Leben und die Geschichte der zweitgrößten Stadt Tschechiens.
Ein Highlight der Exkursion war die Besichtigung des Glockenturmes der St.-Peter-und-Paul-Kathedrale, von welchem wir einen wunderbaren Ausblick über die Stadt hatten.

Projekttage Linz 1DK 28./29. Mai 2019

[HAUS/30.05.2019 15:39:21]
Detailansicht >>>

Am 28. Mai reisten wir, die 1DK, in Begleitung unseres Klassenvorstands Bettina Haushofer und unseres Bio-Lehrers Franz Eisenecker nach Linz um zwei interesssante und spannende Tage in der oberösterreichischen Hauptstadt zu verbringen.
Wir besuchten nicht nur das Ars Electronica Center, sondern auch die Austellung Sinnesrausch und wir erfuhren ein Stück Zeitgeschichte bei einer "unterirdischen" Führung. Ein Besuch in der Vöst Alpine Stahlwelt stand ebenfalls auf dem Programm.

Bewig-Zertifikat: Erfolgsquote 100%

[boss/21.05.2019 09:56:15]
Detailansicht >>>

Am Fr, 17.5.2019, unterzogen sich acht Schülerinnen der 5AK der Bewig-Zertifikatsprüfung b*fin02. Die Schülerinnen besuchten zuvor das „Aktuelles Fachgebiet Buchhaltung – b*fin02-Prüfung“, das unter Leitung von MMag. Bossniak angeboten wurde.
Mit dem Zertifikat haben die Schülerinnen den schriftl. Teil der Berechtigungsprüfung zum selbständigen Buchhalter bestanden. Sie haben eine erstklassige Zusatzqualifikation erworben, was ihre Erfolgsaussichten bei Bewerbungen erheblich verbessert.
Würde man ein Vorbereitungsseminar und die Prüfung in privaten Bildungseinrichtungen machen, wäre man mit Kosten von mindestens € 1.500,00 konfrontiert. Die Schülerinnen mussten nur die ermäßigte Prüfungsgebühr von € 37,00 entrichten.

16.05.2019: "Wohin steuert die EU?"

[bert/21.05.2019 09:54:37]
Detailansicht >>>

Am 16.5.2019 waren Ulrike Lunacek, ehemalige Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments und Elisabeth Klatzer, Vorstandsmitglied von Attac Österreich in der BHAK und BHAS Mistelbach zu Gast. Sie referierten und diskutierten zum Thema:
"Europa: 30 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs - Wohin geht es mit der Region in diesem Europa?". Resumee: Es war eine kurzweilige Veranstaltung mit einer erwarteten kontroversiellen Diskussion zwischen U. Lunacek und E. Klatzer.
Von den Zeitzeugen (M. Pürkl und D. Thompson) kamen gute Beiträge, die ein gutes Bild von der damaligen Zeit abgaben. Beim anschließenden Small Talk wurde noch eifrig weiterdiskutiert. In Zusammenarbeit mit der Weinviertel Initiative 2020.

Viel Spaß beim Lego-Workshop

[boss/21.05.2019 09:18:19]
Detailansicht >>>

Am 9. und 10. Mai 2019 erstellten insgesamt 35 SchülerInnen unserer Partnerschule NMS Gaweinstal unter fachkundiger Anleitung der 1DK, 2CK und 3CK Animationsfilme mit Legofiguren. Die besten drei Filme jedes Nachmittags wurden ausgezeichnet.
Nach einer Schulführung und der Mittagspause startete der Workshop um kurz vor 13:00 Uhr. Nach kurzer Planung begannen die SchülerInnen zu fotografieren. Unzählige Bilder wurden aneinandergereiht und ergaben mit dem Windows Movie Maker einen Film.
Titel, Musik und Abspann durften nicht fehlen. Die besten drei Animationsfilme erhielten kleine Sachpreise. Kein Legostein blieb auf dem anderen.

 

Kontakt

Bundeshandelsakademie
Bundeshandelsschule
Mistelbach

2130 Mistelbach, Brennerweg 8
Tel.: 02572 2305 320
Fax: 02572 2305 350
E-Mail